Viele Motorradfreunde, die sich als echte Biker bezeichnen, würden lieber zu Fuß gehen als auf Quads zu steigen. Andere Biker sehen das weniger verbissen und haben auch schon einige Runden auf diesem vierrädrigen Gefährt gedreht. Und es gibt Quad-Fans, die sich niemals auf ein Motorrad setzen würden, weil sie den Fun-Faktor beim Quad als höher bewerten. Es ist natürlich reine Geschmackssache, wer das quad beitrag2Motorrad für besser hält oder das Quad im Gelände vorzieht, denn im Prinzip lassen sich beide Fahrzeuge nicht ernsthaft miteinander vergleichen.

Quad versus Motorrad

Das Quad hat vier Reifen wie der Name schon sagt und es ist für den vollen Fahrspaß in unwegsamen Gelände gedacht. Dort kann es seine Stärken voll ausleben, die aus einer angemessenen Motorkraft auf vier Rädern beruht.

Auf der Straße ist das Quad dem Motorrad allerdings unterlegen, denn es lässt sich schlecht mit hoher Geschwindigkeiten um Kurven fahren und je enger die Kurven sind, desto größer ist die Gefahr, dass es umkippt.

Allerdings ist das Motorrad auch nicht überall gut zu fahren. Bei Regen oder Glätte ist das Risiko, mit einem Motorrad zu verunglücken, erheblich größer. Motorräder sind schneller und wendiger als ein Auto.

Gemeinsam haben das Quad und das Motorrad eigentlich nur das Gefühl der Freiheit, die einem beide Fahrzeuge vermitteln.

Werde ein Bikinger!

Melde Dich hier an, um Teil der Bikinger Community zu werden.

Deine Daten sind sicher. Du kannst Dich jederzeit aus dem Verteiler austragen!

Quads sind im Gelände Top

Die meisten Kenner ziehen im Gelände das Quad einem Motorrad vor, obwohl es sehr gute, geländegängige Motorräder gibt. Neben dem einzigartigen Fahrgefühl hat ein Quad auch den Vorteil, dass es mit einem normalen Führerschein gefahren werden kann. Also können Autofahrer den Geländespaß eines Bikers im Gelände haben, ohne dafür gleich einen neuen Führerschein machen zu müssen.quad beitrag1

Quads lassen sich zudem bei Regen und bedingt bei Glätte fahren, wobei jedoch das schwierige Kurvenverhalten zu beachten ist. Im Gelände kann das Quad beinahe jeden Boden befahren, wobei es genauso über einen Sandstrand wie über Dünen hinweg geht.

Quads sind im matschigen Gelände sicherer zu fahren als Motorräder, wobei sie selbst im Wald, wenn er nicht zu dicht ist, gut zu fahren sind. Quads kommen auch mit plötzlichen Steigungen zurecht und durchquert einen flachen Bach problemlos.

Während ein Quad im Gelände durchaus schneller als ein Motorrad sein kann, sind Motorräder auf Straßen schneller und einfacher zu handhaben.

Natürlich ist die Bandbreite an Bikes groß und ein gemütlicher Chopper für lange Touren ist nicht mit einer Enduro-Maschine zu vergleichen. Allerdings schätzen etliche Besitzer eines Quads, dass es auch mal den Einkauf transportieren kann, wobei sich Motorräder schwerer tun.

Ein Kasten Bier lässt sich zum Beispiel leicht auf einem Quad befestigen, ist aber auf einem Motorrad nicht transportabel, was viele Biker nur ungern zugeben.

Ein Biker auf einem Quad? Geht das?

Biker moegen QuadsOb einer das Motorrad oder den vierrädrigen Kollegen vorzieht, hängt einfach vom persönlichen Geschmack ab. Aber sicher sind Quads kein Kindergarten für Biker, denn beide Fahrzeuge lassen sich zu unterschiedlich handhaben.

Viele hartgesottene Motorradfans ziehen den Speed des Bikes vor. Liebhaber des Spaßmobils betonten die Alltagstauglichkeit und den großen Fun-Faktor.

Die Kosten für Anschaffung gleichen sich, jedoch sind Bikes im Unterhalt etwas günstiger als Quads.

Männer nutzen ihren vierrädrigen Spaßmacher gern als Zweitauto und fahren damit zur Arbeit, wenn die Gattin das Auto braucht.

Viele stört am Motorrad, dass es eine eigene Fahrerlaubnis benötigt, während das Quad wiederum für echte Biker zu schwerfällig und langsam im Straßenverkehr ist. Es kann sich eben nicht wie ein Motorrad durch Staus drängeln oder sich mal an einer roten Ampel vorbeimogeln.

Echte Motorradfans ziehen im Gelände sowieso Motocrossmaschinen vor und wählen für längere Touren lieber einen Chopper. Doch dann braucht ein echter Biker mehrere Motorräder für den maximalen Spaß.