Bereits jetzt stehen die neuen Maschinen des Jahres 2016 im Fokus, seien es die Häuser BMW, Honda, Ducati oder KTM. Um das neue Motorrad-Jahr 2016 gebührend zu empfangen, muss es natürlich keine neue Maschine sein. Auch wenn die aktuellen technischen Fortschritte und modernen Designs verlockend sind, kleine Gadgets bereiten ebenfalls große Freude und verkürzen die Wartezeit auf die neue Saison. Was ausrüstung beitrag3benötigt der Biker von Welt unbedingt in seinem Repertoire? Welche Gadgets, Hardware und Trends sind 2016 aktuell?

Reifendruckprüfer

Der Luftdruck in den Reifen ist genormt. Die Hersteller empfehlen, je nach Gewicht der Maschine, einen bestimmten Wert, um die Last und die auftretenden Kräfte bei der Fahrt handeln zu können.

Mit etwas weniger Druck zu fahren hat zwar gewisse Vorteile für das Handling, geht aber auch auf die Kosten des Materials.

Das größte Problem mit dem Luftdruck ist, dass die Manometer an Tankstellen nicht regelmäßig geeicht werden. Der richtige Luftdruck sollte somit mit einem eigenen Manometer geprüft werden. Im Idealfall geschieht dies, wenn die Maschine kalt ist, also vor der Fahrt auf die Autobahn.

Apropos Fahrverhalten: Ab 2016 gilt die EU-weite Richtlinie, dass neue Motorräder über 125cc mit ABS ausgerüstet sein müssen.

Werde ein Bikinger!

Melde Dich hier an, um Teil der Bikinger Community zu werden.

Deine Daten sind sicher. Du kannst Dich jederzeit aus dem Verteiler austragen!

Tool meets Wearable

ausrüstung beitrag1Die Firma Leatherman ist dafür bekannt, hochwertige und langlebige Multitools herzustellen, welche bei keinem Outdooreinsatz oder einer längeren Tour fehlen sollten.

Für den aktiven Mann von Welt hat der Hersteller mit dem Leatherman Tread eine Neuheit auf dem Markt: Vom Dosenöffner bis zum Innensechskant finden 29 Werkzeuge in einem stylischen Armband ihren Platz. Durch die silberne oder schwarze Farbe passt das Werkzeug-Armband ideal zum Bikeroutfit, ob Lederjacke oder Kombi.

Wer gern aktiv ist, viel reist, schraubt und dabei Wert auf einen besonderen Auftritt legt, kann mit dem Mehrzwecktool am Handgelenk enorm Punkten und Platz sparen.

Topcase

Ein Topcase bietet viel Platz für Gepäck und eröffnet somit die Möglichkeit, auch weitere Touren mit der entsprechenden Ausrüstung und Verpflegung zu absolvieren, ganz ohne Begleitfahrzeug.

Viele 2016er Modelle wurden bereits mit einem Topcase angekündigt. Um ein passendes Modell zu finden, gilt es, die genaue Bezeichnung der Maschine und das Herstellungsjahr zu erfahren.

Somit kann das Topcase auch als Überraschung für den Biker mit dem Drang zur Reisen ein voller Erfolg werden. Neben dem Topcase stehen auch Tankrucksäcke, Hecktaschen, Seitenkoffer und Satteltaschen zur Verfügung, um allerlei Gepäck mit auf eine Entdeckungsreise zu nehmen.

Navigation

Ein modernes Motorradnavi eignet sich auch für die härtesten Außenbedingungen und zeigt selbst dann ein klares Bild, wenn es draußen bereits dunkel ist.

Ganz wie im Auto werden neben der Zielführung auch wichtige Streckenpunkte angezeigt. Je nach Hersteller ist es zudem möglich, vor stationären Radarfallen zu warnen, die installierten Karten können dahingehend durch Bundles erweitert werden.

Die modernen Navigationsgeräte sind zudem in der Lage, mit dem Smartphone verbunden zu werden. Das Navi zeigt dann an, wenn ein Anruf oder eine Nachricht eingeht, selbst dann, wenn das Mobiltelefon im Topcase liegt.

ausrüstung beitrag2Auf längeren Touren ins Unbekannte liefern die Navigationsgeräte für das Motorrad eine entsprechende Sicherheit, ganz ohne abzusteigen und in eine Karte blicken zu müssen.

Leder

Für Fans klassischer Maschinen oder Freunde der Supersport bietet passende Kleidung immer eine Möglichkeit.

Auch die neue Saison wird wieder von neuen Kollektionen dominiert. Wer keinen Wert darauf legt, immer im neusten Zwirn auf der Strecke zu sein, kann bei alten Kollektionen entsprechend sparen. Auch Sicherheitskleidung gehört zu den regelmäßigen Must-Haves, da nach einigen Jahren der Benutzung die Sicherheit nicht mehr gewährleistet werden kann.

Eingefleischte Motorradfahrer tragen permanent das Gefühl der Straße im Herzen, warum also nicht auch öffentlich zeigen, was man mag und fährt?

 

Diesen Artikel herunterladen
 

Werde Teil der Bikinger Community!

Erhalte mehr Tipps & Infos rund ums Motorradfahren!

Deine Daten sind sicher. Du kannst Dich jederzeit aus dem Verteiler austragen.