motoreifen rennstrecke - beitragDie richtigen Reifen sind ein großer und wichtiger Bestandteil des Rennsports. Ohne die richtige Bereifung ist das Motorrad nicht in der Lage, die optimale Leistung zu bringen und es können eher Unfälle gebaut werden. Nicht nur Slicks, sondern auch Reifen mit etwas mehr Profil für die optimale Bodenhaftung, werden im Rennsport eingesetzt.

Der Dunlop Sportmax GP Racer Reifen

Mit diesem Reifen bist Du mit Deinem Zweirad gut auf einer Rennstrecke unterwegs. Er bietet eine gute Bodenhaftung, ist aber in sich dennoch flexibel. Die Multi-Tread-Lauffläche hat eine geringe Abnutzung und ein sehr präzises Feedback. Er garantiert Dir eine hohe Laufleistung und einen erstklassigen Grip in allen Kurvenlagen.

motoreifen rennstrecke - dunlop sportmaxAuch auf der geraden macht der Sportmax GP Reifen eine besonders gute Figur. Er ermöglicht eine konstante Beschleunigung und bringt so die komplette Leistung des Rades auf die Rennstrecke.

Die Nasshaftung der Reifen ist gut ausgeprägt und ermöglicht auch bei einer nassen Strecke hohe Geschwindigkeiten und riskante Überholmanöver. Das Rollgeräusch der Reifen ist etwas höher, da die gesamte Kraft des Fahrzeugs durch die Reifen auf die Strecke übertragen wird und dort enorme Kräfte wirken.

Diablo Superbike 16,5 Zoll Rear DOT4914

motoreifen rennstrecke - diablo superbikeMit diesem Supersportreifen bist Du der King auf jeder Rennstrecke. Das geringe Profil und die Dichte des Reifens ermöglichen Höchstgeschwindigkeiten. Dieser Super Slick Reifen ist aus der Superbike Weltmeisterschaft. Er ist ausschließlich für die Rennstrecke gemacht und nicht für den Gebrauch auf offiziellen Straßen zugelassen.

Werde ein Bikinger!

Melde Dich hier an, um Teil der Bikinger Community zu werden.

Deine Daten sind sicher. Du kannst Dich jederzeit aus dem Verteiler austragen!

Wenn Du nach Top-Performance suchst, bist Du mit dem Diablo Superbike Reifen bestens ausgestattet. Der Pirelli Reifen ist für ein unvergleichliches Handling und extreme Schräglagen ausgelegt. So kannst du auf der Rennstrecke alle Kurven auf der Ideallinie fahren und Deine Bestzeiten schlagen.

Die gute Beschleunigung überzeugt sowohl die Profirennfahrer, als auch die Einsteiger. Wenn Du neu in der Supersportklasse bist, kannst Du mit dem Diablo Superbike Reifen nichts falsch machen und dich damit perfekt in die Klasse eingewöhnen. Anders als andere Reifentypen hat dieser kein Profil. Dies ist notwendig um den optimalen Halt zu bieten.

Fazit

Beide Reifen bringen die angegebenen Leistungen. Sie sind in der Zusammensetzung und der Struktur total verschieden. Jedes Modell hat andere Vorteile und Nachteile.

So hat der Dunlop Sportmax GP Reifen mehr Profil und eignet sich auch für Dragsterstrecken. Das Profil bietet auch auf unebenen Strecken den optimalen Komfort. Mit dem Diablo Superbike Reifen kannst du schnell durchstarten und lässt die anderen Fahrer hinter dir. Er ist für sehr hohe Geschwindigkeiten und extreme Beschleunigung ausgelegt. Er ist aber eher ungeeignet für Strecken, die unebene Passagen und Abschnitte haben, da dort nicht der vollständige Halt hergestellt werden kann. Mit dem Diablo Superbike Modell kannst du extreme Schräglagen meistern, was mit dem Dunlop Sportmax nicht möglich ist. Er ist eher für gerade strecken und lang gezogene Kurven ausgelegt.

 

Diesen Artikel herunterladen
 

 

Werde Teil der Bikinger Community!

Erhalte mehr Tipps & Infos rund ums Motorradfahren!

Deine Daten sind sicher. Du kannst Dich jederzeit aus dem Verteiler austragen.