pirelli diablo - beitragDie Rennreifen aus der Serie „Diablo Rosso“ sind die neueste Entwicklung aus der Reifenschmiede Pirelli, des namhaften italienischen Herstellers. Sie wurden aufgrund der neuesten Erkenntnisse entwickelt und eignen sich für den Einsatz auf der Straße und auf der Rennstrecke. Ein Paar dieser Reifen verleiht jeder Maschine ein Maximum an Speed und Grip und ist auf jeden Fall ihren Preis wert. Welche Eigenschaften diese Reifen haben und welche technischen Details sich hinter den Pirelli Diablo Rosso verbergen, wirst Du in den folgenden Abschnitten einmal in kurzer Form erfahren. Aber schon vorab kannst Du Dir eines merken: Die Pirelli Diablo Rosso Reifen sind ideal für alle Speedfans!

Zwei Generationen mit perfekten Eigenschaften des Pirelli Diablo

Die Reifengeneration „Diablo Rosso“ unterteilt sich in die „Corsa“-Serie und die „II“-Serie. Während die erste eher für die Rennstrecke konzipiert wurde, ist die zweite Serie eher für den sicheren Einsatz auf der Straße entwickelt worden. Beide zeichnen sich im Test durch ein nahezu perfektes Handling aus, unterscheiden sich aber natürlich teilweise deutlich in den Bereichen Laufleistung und Rennstrecken-Performance.

Im direkten Vergleich merkt man die Unterschiede deutlich, weswegen die Auswahl der Reifen je nach Motorradmodell und Einsatzmöglichkeiten getroffen werden sollte. Im Standardtest schnitten beide Serien mit jeweils überdurchschnittlichen Ergebnissen ab. Getestet wurde unter anderem mit der BMW S1000RR und der Suzuki GSX-R 1000.

Eigenschaften der Diablo Rosso

pirelli diablo - inhaltBeide Reifenserien verfügen über individuelle „Drei-Zonen“-Mischung. Das garantiert den maximalen Grip auf der Strecke und sorgt für ein besonders gutes Handling bei maximaler Geschwindigkeit und während der Anfahrt. Die so entstehende optimierte Aufstandsfläche sorgt gleichzeitig für eine gute Slick-Perfomance und eine ausgezeichnete Spurtreue in Kurven. Besonders merkt man die Mischung bei der Geschwindigkeitssteigerung während des Herausfahrens aus Kurven.

Mit den Diablo Rosso Rennreifen können alle gängigen Straßenbeläge außer Schotter und Split befahren werden. Die Vorderreifen sind zusätzlich noch einmal mit einer besonderen Mischung auf die Anforderungen der maximalen Leistung angepasst worden und unterstützen sämtliche Aktionen des Fahrers auch bei hoher Geschwindigkeit.

Werde ein Bikinger!

Melde Dich hier an, um Teil der Bikinger Community zu werden.

Deine Daten sind sicher. Du kannst Dich jederzeit aus dem Verteiler austragen!

Besonders erstaunlich ist die lange Lebensdauer des Profils und der Reifen. Auch wenn das Profil im aggressiven „Rosso“-Design recht spartanisch gehalten ist, hält es doch einiges aus und kann über einen mehrjährigen Zeitraum hinweg ausgezeichnete Ergebnisse abliefern.

Für wen eignet sich ein Pirelli Diablo Rosso-Reifen?

Der Diablo Rosso-Reifen ist natürlich nur bedingt für den Einsatz bei Tourenmaschinen geeignet, aber genau die richtige Wahl für alle Speed- und Rennmaschinen. Besonders praktisch ist die vielseitige Einsetzbarkeit auf der Straße und auf der Rennstrecke. Die Diablo Rosso-Serie ist somit nicht nur eine Rennreifenserie für Spezialisten, sondern wirklich für alle geeignet.

 

Diesen Artikel herunterladen
 

 

Werde Teil der Bikinger Community!

Erhalte mehr Tipps & Infos rund ums Motorradfahren!

Deine Daten sind sicher. Du kannst Dich jederzeit aus dem Verteiler austragen.