blog icon - beitragIn unseren Gefilden ist dieser Roller von Honda eher unbekannt. Die Icon ist nichtdestotrotz in Südostasien ein heiß geliebtes Gefährt und aus dem Straßenverkehr nicht wegzudenken. Außerhalb von Thailand und Malaysia gibt es sie dagegen fast überhaupt nicht. Aber warum kennt sie hier kaum jemand?

Was die Icon überhaupt ist

Sie ist eine Version der SH125 von Honda und wurde speziell für junge Menschen in Asien auf den Markt gebracht. Deshalb brauchte es auch keine 125 ccm, es reichten 110 ccm. Die übersichtlichen 8 PS versprechen nicht unbedingt ein giftiges Gefährt. Die schnellste ist die Icon natürlich nicht.

Der Kult

Und trotzdem ist sie in Thailand an jeder Ampel zu sehen, es gibt dort Fanclubs, die die Icon verehren und auf den Werbeplakaten ist eindeutig das asiatische Feeling präsent.
blog icon - alle auf der iconBevor ich nach Thailand kam, bin ich noch nie wirklich Roller gefahren. Deshalb hatte ich wenig Erwartungen an dieses, zugegeben schnittig aussehende, Dinge, das mir der Motorradhändler zum Verleih hinstellte.

Ziemlich schnell gefiel mir allerdings die Unmittelbarkeit der Icon. Sie ist sehr zuverlässig. Wenn der elektrische Start mal nicht will, tut es der Kickstarter nach ein paar Anläufen ganz bestimmt. Vielleicht ist sie nicht schnell, aber von der Ampel kommt man sehr fix los (und davon gibt es in Thailand einfach sehr viele). Ich mochte es, den Countdown auf der Ampel zu sehen, um dann im Verkehr weiterzubrausen.

Die Icon und Asien

Überhaupt ist die Icon untrennbar mit dem Verkehr in Asien verbunden. Ohne das Schlängeln durch den Verkehr wäre die Icon bestimmt nur halb so spaßig zu fahren. Da machte es mir auch nichts mehr aus, dass sie bei etwa 80 km/h dichtmachte.

Werde ein Bikinger!

Melde Dich hier an, um Teil der Bikinger Community zu werden.

Deine Daten sind sicher. Du kannst Dich jederzeit aus dem Verteiler austragen!
Die SH125

Die SH125, von der die Icon abstammt

Das Unternehmen

blog icon - icon auspuffHonda baut hervorragende Motorräder. Früher waren sie noch erfolgreicher, als sie 1982 über 3 Millionen Motorräder pro Jahr verkauften. Heute sind es noch eine halbe Million.
Berühmt wurde Honda u.a. durch die Cub-Serie, die bis heute immer wieder neu aufgelegt wird.

Ein wichtiges Standbein waren dabei immer die Roller von Honda. Die waren für jeden da und so überrascht es nicht, dass einer der erfolgreichsten Werbekampagnen das Motto „Die nettesten Leute triffst du auf einer Honda“ zugrunde lag. Mit der Icon hat Honda eine asiatische Form des Rollers etabliert.

Warum die Icon hier unbekannt ist

Nie wieder wird Roller fahren so gut sein wie in diesem Urlaub. Ich denke, das könnte der Grund sein, warum die Icon in Deutschland unbekannt ist. Hier stehen andere Dinge im Vordergrund, wenn man einen Roller fährt. Für den Urlaub jedoch ist sie optimal.

 

Was habt Ihr im Urlaub für Motorräder, Roller und Mopeds gefahren? Lasst uns an Euren Erfahrungen teilhaben!

 

Diesen Artikel herunterladen
 

 

Werde Teil der Bikinger Community!

Erhalte mehr Tipps & Infos rund ums Motorradfahren!

Deine Daten sind sicher. Du kannst Dich jederzeit aus dem Verteiler austragen.